PETUNIA (2019)

Handfiguren, Objekte und Schatten verschmelzen mit Gläser- und Cellospiel zu einem bezaubernd verstörenden Abendprogramm: Als Petunia plötzlich die Welt vor die Füße fällt, gerät ihr Leben nicht gleich sofort aus den Fugen, ihr Blick auf den Füllstand der nächsten Katzenfutterdose verändert sich aber nachhaltig und gravierend. Eine skurrile Geschichte über Leistungsdruck und Topfpflanzen, Normalität und Katzenfutter. Unwahrscheinlich und erschreckend normal. Es spielen Maren Lange, Björn Schimpf und Benedikt Hench aus Münster. Figurentheater mit Live-Musik.

Abendprogramm mit Handfiguren, Objekten, Schattentheater und Livemusik mit Cello und Gläserspiel

Dauer: ca. 45 Minuten
Spiel: Björn Schimpf und Maren Lange
Musik: Benedikt Hench
Figuren: Maren Lange

Fotos: Sarah KRamer

Trailer Petunia 2019

Figurentheater Cyanacrylat Petunia BILD